Mittwoch, 9. April 2014

Gesunde Pizza

Hallo meine Lieben!

Ja so eine richtig gesunde Pizza gibt es wohl nicht, aber das Rezept was ihr hier von mir bekommt ist definitiv gesünder als die Pizza von der Pizzeria um die Ecke. Pizza von der klassischen Pizzeria ist sehr fettig, wegen dem sehr fettigen Käse und der eventuell fettigen Beläge. Außerdem hält eine ''normale'' Pizza nicht so lange satt wie diese hier. Der Boden besteht normalerweise aus Weißmehl, was im Körper in einfache Zucker umgewandelt wird. Der Insulinspiegel steigt schnell an, man ist satt, aber der Insulinspiegel fällt genauso schnell wieder und man ist schnell wieder hungrig. Bei dem Vollkornmehl wird in komplexe Zucker verwandelt, die länger satt halten. Hier eine kleine Übersicht:

Normale Pizza (gleicher Belag);

  • ca. 750 kcal
  • hält nicht lange satt (Weißmehl)
  • sehr fettig (Pizzakäse)
  • Vitamine so gut wie keine
  • viele gesättigte Fettsäuren
Meine Pizza:
  • Insgesamt 478 kcal
  • hält lange satt (Vollkornmehl)
  • nicht fettig (fettreduzierter Mozzarella)
  • auch wenige Vitamine
  • vergleichsweise wenige gesättigte Fettsäuren
  • mehr Eiweiß

|ZUTATEN|

80g Vollkornmehl
60g Magerquark
1 TL Backpulver
1 TL Olivenöl
Salz
Tomatensauce
Belag nach Wahl (zB Gemüse, Thunfisch,...)
40g fettarmer Mozzarella

|ZUBEREITUNG|

Den Backofen auf 200° Ober- Unterhitze erhitzen. Den Magerquark mit dem Vollkornmehl, dem Backpulver, Olivenöl und dem Salz zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen, mit Tomatensauce bestreichen und belegen. Anschließend den kleingeschnittenen Mozzarella darübergeben und 20 Minuten backen. Fertig! Guten Appetit!


|NÄHRWERTE|

Gesamte Pizza:

Kalorien:                     478kcal
Fett:                            18g
     davon gesättigte:     5g
     davon ungesättigte: 10g
Kohlenhydrate:            54g
Eiweiß:                       26g











 Dazu hatte ich übrigens einen Smoothie aus einer halben Ananas, ein paar Erdbeeren, Himbeeren, einer Banane, Sojamilch und Zimt ♥

Eure L ☼

1 Kommentar:

  1. Diese gesunde Variante klingt sehr lecker, werde ich auch mal testen :)

    AntwortenLöschen